Abschiedsfeier Fr - Oktober 14, 2005

Morgen gehen Raimars zwei Wochen in Sydney zu Ende - Grund genug für eine kleine Feier zum Abschied. Zusammen mit Elle, meiner chinesischen Mitbewohnerin, gehen wir in Chinatown - natürlich chinesisch - Essen. Zum Glück haben wir eine kundige Begleitung, denn im Vergleich zu Restaurants in Deutschland ist es hier sehr viel "authentischer".

Raimar und ich sind schon von der Karte überfordert - trotz der englischen Bezeichnungen neben den chinesischen Schriftzeichen. Das Essen gestaltet sich dann auch als Herausforderung: zu der Authentizität gehört, dass Hühnchen und Ente noch Knochen enthalten. Das macht das Essen mit Stäbchen wirklich nicht leichter. Aber für den Geschmack nimmt man die Mühen gerne auf sich. Im Three Wise Monkey rocken wir dann zu einer Liveband und einigen Bierchen die aufgenommenen Kalorien wieder weg.

Gepostet um 08:35 nachm.         |     |