Health Care Evaluation Do - September 8, 2005

In meinem Semester an der University of Sydney belege ich vier Kurse. Drei im Postgraduate-Bereich (also aus Master-Studiengängen) und einen im Undergraduate-Bereich (Bachelor). Von ersteren habe ich an dieser Stelle schon des öfteren berichtet. Mein Undergraduate-Kurs ist Health Care Evaluation. Wegen des Project Management Workshops habe ich die ersten Teil davon verpasst, heute ist der zweite Teil dran und dieses Mal muss ich hin.

Die Dozentin ist sehr nett, versorgt mich gleich mit den Unterlagen vom letzten Mal und gewährt mir auch gleich noch Aufschub für das erste Assignment. Denn auch in diesem Kurs muss ich wieder zwei Aufgaben während des Semesters abarbeiten. Zum Glück stellt sich auch dieser Kurs als ziemlich interessant heraus: die erste Hälfte besteht aus einem Gastvortrag einer Mitarbeiterin der University of Technology Sydney (UTS) - also der Konkurrenz - über die Grundlagen der Gesundheitsökonomie und beliebter Fehlannahmen im Gesundheitswesen. Der zweiten Teil behandelt dann die Frage: wie messe ich Outcome in Krankenhäusern?

Gepostet um 05:07 nachm.         |     |