Reiseplanung So - September 4, 2005

Es ist ein richtiger Regentag in Sydney und das ist eigentlich eine gute Nachricht. Mir als Quasi-Tourist kommt der Dauersonnenschein natürlich entgegen, für die Ortsansässigen bedeutet er aber auch Probleme. Die Trinkwasservorräte der Stadt sind auf ein gutes Drittel gesunken, deswegen sind Auto waschen und Garten gießen verboten. Es wird sogar schon über den Bau einer Meereswasserentsalzungsanlage diskutiert.

Ich nutze das Wetter auch konstruktiv und arbeite an dem Projektplan für Project Management. Auf Dauer kann wird das aber ziemlich öde und deswegen ist jetzt endlich meine Reiseplanung für die Mid-Semester-Break Ende September fertig: ich fliege für eine Sechs-Tage-Rundreise nach Tasmanien.

Gepostet um 11:41 vorm.         |     |