Green Island Fr - Dezember 9, 2005

Wenn man schon einmal in der Nähe eines Korallenriffes - und besonders dem Great Barrier Reef - ist, sollte man das auch ausnutzen. Deswegen fahren wir heute wieder aufs Meer hinaus. Dieses Mal nicht zum Outer Reef, sondern auf die Koralleninsel Green Island, einem beliebten Ziel für Tagesausflüge. Entsprechend groß ist auch das Gedrängel auf der Fähre, auf der Insel verteilen sich die vielen Touristenmassen zum Glück auf die Strände, das Inselresort und die verschiedenen angebotenen Aktivitäten.

Wir holen uns als erstes unsere Schnorchelausrüstung im Tauchladen ab. Da Green Island, wie schon erwähnt, eine Koralleninsel ist, können wir direkt vom Strand aus in die tolle Unterwasserwelt eintauchen. Weil es hier flacher ist, als bei unserem letzten Schnorchelausflug gibt es viel zu sehen. Wir entdecken sogar Nemo und seinen Vater in ihrem Zuhause, einer Seeanemone.

Nach dem Mittagessen machen wir eine Fahrt mit einem Glasbodenboot. Wie der Name schon sagt, haben diese Boote einen gläsernen Boden, durch den man die Korallenwelt betrachten kann ohne nass zu werden. Zurück in Cairns lassen wir die Fotos, die wir mit Einweg-Unterwasserkameras gemacht haben entwickeln und entspannen etwas im Hotelpool. Urlaub pur.

Gepostet um 06:53 nachm.         |     |